GARAGENTORE

Deckensektionaltore

Normstahl 1

Raumwunder in edler Optik
Sie wünschen sich ein Garagentor, das Ihnen viel Freiraum lässt, selbst aber kaum Platz benötigt? Dann ist ein Deckensektionaltor genau das Richtige für Sie. Statt wie ein Schwingtor weit nach außen zu klappen, öffnet sich ein Sektionaltor senkrecht nach oben. Der Mechanismus ist ähnlich wie beim Rolltor. Doch besteht bei diesem System das Torblatt aus mehreren durch Scharniere verbundenen Paneelen („Sektionen“), die waagerecht übereinanderliegen und beim Öffnen der Reihe nach aufwärts einklappen und sich an der Garagendecke entlang zurückziehen.

Genau richtig für Garagen in Straßennähe
Das raumsparende Sektionaltor ermöglicht Ihnen, auch direkt vor der Garage zu parken. Es schafft großzügige Durchfahrtmaße und eignet sich damit besonders gut für enge Platzverhältnisse und Garagen, die dicht an Gehwegen und Straßen gebaut sind. Auf der anderen Seite sorgt die Paneel- Konstruktion für einen ästhetischen Gesamteindruck, dem sich das Auge kaum entziehen kann.

 

Rolltore

Normstahl Rolltore

Das Prinzip kennen Sie von den Fensterrollläden: Im Nu hebt oder senkt sich eine Lamellenwand vor dem Zugang Ihrer Garage. Sie ist so stabil, dass nicht nur unerwünschte Blicke ferngehalten, sondern auch Diebe zuverlässig ausgesperrt bleiben. Zugleich sind unsere Rolltore ausgezeichnet in der Wärmeisolierung. Sie sind überall dort erste Wahl, wo eine außergewöhnliche Einfahrsituation nach einer individuellen Lösung verlangt. Ein Normstahl Garagenrolltor von Entrematic ist also kein System von der Stange, sondern wird von uns passgenau für Ihre räumlichen Gegebenheiten konzipiert. Wir beraten Sie gerne über seine speziellen Verwendungsmöglichkeiten.