Förderungen 2021

NEU: Bundesförderung / Sanierungsscheck

Gefördert werden thermische Sanierungen im privaten Wohnbau für Gebäude, die älter als 20 Jahre sind. Die Förderung beträgt je nach Sanierungsart zwischen 3.000 und 8.000 Euro. Anträge können solange gestellt werden, wie Budgetmittel vorhanden sind.

Details finden Sie unter

www.umweltfoerderung.at

Landesförderungen 2021 -

Klicken Sie auf das Bild!

ÜBERBLICK AKTUELLER FÖRDERUNGEN IN ÖSTERREICH

Wichtige Bundesförderungen für PRIVATE

Sanierungsscheck "Ein- und Zweifamilienhaus"
2.000 Euro bei Einzelbauteilsanierung (Neu!)

4.000 Euro bei Teilsanierung mit 40 % HWB-Reduktion

5.000 Euro bei umfassender Sanierung "guter Standard"
6.000 Euro bei umfassender Sanierung "klimaaktiv"

HIER MEHR DAZU

Sanierungsscheck "Mehrgeschossiger Wohnbau"
50 Euro/m² Wohnnutzfläche bei umfassender Sanierung "klimaaktiv Standard"
75 Euro/m² Wohnnutzfläche bei umfassender Sanierung "klimaaktiv Standard bei Verwendung von Dämmstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen"

HIER MEHR DAZU

Wichtige Bundesförderungen für BETRIEBE

Thermische Gebäudesanierung - Einzelmaßnahmen
55 Euro/m² für Fenster, Türen, Tore
16 Euro/m² für Flach- und Steildach
7 Euro/m² für oberste Geschoßdecke
Thermische Gebäudesanierung - Umfassende Sanierung

30 % der Investitionsmehrkosten für die Umweltinvestition

Neubau in energieeffizienter Bauweise
0,70 Euro/kWh Pauschalsatz pro kWh erzielter Heizwärmebedarfsunterschreitung plus div. Zuschläge
Mehr dazu in den jeweiligen Wohnbauförderungen der Länder:
Tirol